Helfen wir mit, die unterschiedlichen, im Sinne einer humanistischen Weltanschauung berechtigten Grundinteressen aller Menschen zu berücksichtigen und unsere Zukunft zu formen.

Claus Grossner

Die Stiftung wurde im Jahr 2010 durch Claus Grossner († 2010) initiiert, einem Mann, für den es viele Titel gab. Investmentbanker, Autor, Mäzen, Kommunikator. Und Netzwerker. Mehrmals im Jahr versammelte er bei seinen Veranstaltungen hochrangige Gäste in seinem Haus an der Elbchaussee, um gemeinsam zukunftsträchtige Ideen zu entwickeln. hier mehr

Die Stiftung

Die WWW-Stiftung Wissen, Weltethos, Weltzukunft hat das Ziel, eine Brücke zu schlagen zwischen Personen mit innovativen Ideen und Personen, die bei der Realisierung von Projekten zur aktiven Gestaltung der Weltzukunft behilflich sein können und wollen. So soll ein Beitrag zur Bewahrung des Wissens der Menschheit geleistet werden. hier mehr

Das Dehmelhaus

Der einstmals berühmte Dichter Richard Dehmel (1863 – 1920) gestaltete 1912 zusammen mit der Kunstförderin Ida Dehmel (1870 – 1942) ein Gesamtkunstwerk aus Haus, Garten, Interieur, Sammlung und Archiv. Dieses mit Hilfe des Architekten Walther Baedeker errichtete Künstlerhaus wurde zu einem Treffpunkt des kulturellen Deutschlands. Heute steht es unter anderem für Veranstaltungen der Stiftung zur Verfügung. hier mehr

News & Beiträge

/von

Auftaktveranstaltung

EUROPASALON Der Vorstand der WWW-STIFTUNG, Dr. Klaus Landry,…